Sigmund Freud

Pantheismus-Online.de


Home
Impressum
Forum
Religionen
Pantheismus
Atheismus
Agnostizismus
Philosophie
Wissenschaft Blog


Sigmund Freud wurde 1856 in Freiberg in Mähren geboren. Gelebt hat er aber vor allem in Wien. Er ist vor den Nazis nach London geflohen, wo er 1939 gestorben ist. Seine Eltern waren Juden. Er selber ist wohl Atheist gewesen. Denn er bezeichnete die Religion als eine Illusion oder auch als kollektive Zwangsneurose. Seine Theorie über die Religion ist allerdings nie geschlossen gewesen. Sie bezog sich vor allem auf die Vaterreligionen. Die Mutterreligionen ließ er außen vor. Freud hat ein paar Bücher über die Religion geschrieben, die aber wissenschaftlichen Ansprüchen nicht genügen. Freud behauptete, dass die Religion den Wissensdurst der Menschen nicht befriedigen könne, keinen Trost spende und mehr Triebverzicht von den Menschen fordere, als nötig. Er meinte, vor allem die Wissenschaft könne hier eine wenn auch geringe Abhilfe schaffen.
Sigmund Freud konstatierte aufgrund seines Ödipus-Konfliktes, dass es eine Ur-Horde gegeben habe, in der die Söhne den Ur-Vater ermordet hätten. Der Konflikt  zwischen dem Schutz des Vaters und der Angst vor ihm würde auch noch heute in den Religionen bestehen.
Er sagte auch, dass der Mensch vor der harten Realität in die Wunschwelt des Kindes zurückgehe und sich den Schutz eines allmächtigen Vaters wünsche. Das allerdings sei eine Illusion so Freud. Diese Illusion zu zerstören und die Menschen an die Realität zu gewöhnen sei Aufgabe des Wissenschaftlers. Nur sie könne dem Menschen Wissen und Trotst geben.

buecherfinder

bookbutler

Buchpreis24
Literatur:

Karl-Heinz Weger (Hrsg.), Religionskritik von der Aufklärung bis zur Gegenwart, Freiburg, Herder, 2. Auflage 1980


Ecosia.org

Bing.com

Yahoo.com

Metacrawler.de

google.com

Links:

Suchen mit Sigmund Freud

Sigmund Freud Museum Wien

Freud Organisation Groß-Britannien

Sigmund Freud Institut Frankfurt

Freud-Zentrum Uchtspringe



Home
Impressum
Forum
Religionen
Pantheismus
Atheismus
Agnostizismus
Philosophie
Wissenschaft Blog

Email Erstellt am   16.12.2002, Version vom 12.12.2016, Johannes  Fangmeyer, GNU-FDL
Top